Ziel des Corona-Konzepts ist es, ein möglichst sicheres Training für den Tanzsport der Regensburger Turnerschaft zu gewährleisten. Höchste Priorität hat die Gesundheit unserer Mitglieder, aber natürlich möchten wir alle unserem Hobby nachgehen. Deshalb hat die Abteilungsleitung gemeinsam mit den Trainern folgendes beschlossen:

Grundsätzliche Verhaltensregeln:

  • Personen mit Symptomen oder Verdacht auf Covid 19 dürfen nicht am Training teilnehmen.
  • Der Mindestabstand von 1,5m ist jederzeit einzuhalten. Vor allem beim Betreten und Verlassen der Halle/Umkleideräume.
  • Es ist keine Begrüßung/Verabschiedung durch Körperkontakt erlaubt.
  • Die Fenster und Türen sollten während des Trainings möglichst offen bleiben. Auf jeden Fall ist während/nach jedem Training mindestens 10 Minuten Pause einzuplanen zum durchlüften. Damit soll auch verhindert werden, dass die aufeinanderfolgenden Gruppen sich treffen.
  • Es besteht Maskenpflicht, solange nicht getantzt wird. Während der sportlichen Aktivität muss keine Maske getragen werden.
  • Die Umkleideräume sollten nach Möglichkeit nicht genutzt werden – jeder kann in seiner Sport/Tanzkleidung kommen/gehen.
  • Es dürfen nur feste Tanzpaare miteinander tanzen, auch wenn sie nicht in häuslicher Gemeinschaft leben. Partnerwechsel ist nicht erlaubt.
  • Es sind auch externe Paare zu Workshops/Practice/Gruppenstunden nach vorheriger Anmeldung beim Sportwart/Sportteam zugelassen.
  • Die Trainingszeit ist pro Einheit ist auf höchstens 90 Minuten beschränkt.
  • Jedes Paar muss sich mindestens 3 Tage vor dem Training (freies Training sowie Trainingsstunden) in den gemeinsamen Kalender eingetragen haben, bzw. vom Trainer eingeteilt worden sein – die maximale Anzahl der Paare/Training darf dabei nicht überschritten werden. Sollte ein Tänzer/Paar noch keinen Zugriff auf diesen Kalender haben, bitte beim Sportwart Dagmar Prause beantragen.
  • Die finale Entscheidung der Teilnahme erfolgt durch den Trainer bzw. durch den Sportwart. Wenn sich Personen zu häufig oder über der max. Anzahl eintragen, können sie durch den Trainer oder Sportwart ausgenommen werden.
  • Somit ist jedes Paar verpflichtet, sich 3h vor dem Training im Kalender zu vergewissern, dass die Teilnahme erfolgen darf.

Regelung der Trainings

  • Es dürfen max. 8 Paare + Trainer auf der RT Bühne gleichzeitig anwesend sein.
  • Es dürfen max. 15 Paare + Trainer in der RT Halle gleichzeitig anwesend sein.
  • Es dürfen max. 4 Paare in der von der Tann-Schule gleichzeitig anwesend sein.